Waldbaden im Steinbachtal mit Floßgrabenweg

Beim Waldbaden am 7.7.2021 in diesem Wald voller Magie sind uns viele viele unterschiedliche Wesen und Naturgeister begegnet. Die uralten Baumriesen, ob noch lebend oder am Boden liegend, waren bemoost und mit vielen Baumpilzen bestückt und das alles eingebettet in einer wilden Natur mit vielen kleinen Wasserfällen eines Wildbaches. Ich und mein inneres Kindes haben sich so wohlgefühlt und lebendig, dass mit einem lang anhaltendem Jaaaaaa meinen Freude als Urklang aus mir hervorbrach. Danke, Danke an Anne und alle Beteiligten für diesen wundervollen Tag. Die folgenden Collagen werden von mir auch als Postkarten gestaltet und verschenkt. 

Baumpilze in den unterschiedlichsten Formen,Größen und Farben

Überall riesige Buchen, überwältigend

Der Floßgraben, gebaut um kleine Holzstämme  nach Leipzig zu flößen, Hochachtung  für dieses Bauwerk  und den Menschen, die das bauten und dort arbeiteten

Ja und auch hier waren wieder viele Gesichter zu sehen

Auffällig die vielen ca 3m hohen Baumstümpfe, in denen viele Tiere ein Zuhause finden

Was für ein dichter Moosbewuchs an den Bäumen und so hoch bewachsen

Wie geschmückt die vielen Baumstämme aussehen durch die unterschiedlichsten Pilze 🙂

Wasserfälle und eine wunderbare Luft sind entlang den Bächen zu erleben